P r o j e k t e


Marangu Luth. Hospital:

Das Krankenhaus wird vom Verein durch finanzielle und Sachspenden unterstützt.
Frau Dr. Vera Maria Gohlke spendete dieses Jahr dem Hospital ein Ultraschallgerät. Dieses Gerät ist momentan das einzige, funktionstüchtige Ultraschall dort.

Weitere Sachspenden in Form von Nahtmaterial, Op-Tücher, Op-Schuhe, Medikamente, Blutdruckmessgeräte etc. brachte Juliane Gohlke bei Ihrem Aufenthalt von Juni bis August 2007 mit.

 

Mobile Krankenpflege und Hospice:

Juliane Gohlke arbeitete von Juni bis August 2007 bereits zum 5. Mal ehrenamtlich im Marangu Luth. Hospital.
Seit diesem Aufenthalt unterstützt der Verein die im Aufbau befindliche mobile Krankenpflege und Hospice Einrichtung des Krankenhauses.
Der Verein ist bislang der einzige Geldgeber dieser Einrichtung.
20 freiwillige Helfer und Krankenschwestern kümmern sich derzeit vor Ort ehrenamtlich um die über 100 Patienten. Diese Arbeit ist im Moment für die Helfer noch sehr beschwerlich, da es insbesondere an der einfachsten medizinischen Grundausrüstung und Medikamenten mangelt.
Daher hat der Verein sich als Ziel gesetzt, speziell diese Einrichtung zu fördern.

 

 
 

 

Spendenkonto:

"Karibu Tanzania" - Brücken zur Selbsthilfe e.V.
Sparkasse Niederbayern-Mitte
Bankleitzahl: 742 500 00
Kontonummer: 240 763 706

2

23

4

3